• DE
  • EN
  • 1. Januar 2017

    Neuer Geschäftsführer Hans-Jörg Braumüller

    Unser Traditionsunternehmen hat Hans-Jörg Braumüller zum Geschäftsführer (CTO) berufen. Der 53-jährige Intralogistik-Spezialist hat mit Wirkung zum 01. Januar 2017 die Mit-Geschäftsführung  übernommen und löst Udo Priedemann ab.

    Braumüller ist erfahrener Kenner der Branche und Experte auf dem Gebiet der Konzeption und Realisierung von Applikationen sowie Systemlösungen für den Mittelstand. Seine Erfahrungen basieren auf einer Berufserfahrung von über 30 Jahren in den Segmenten Produktion sowie auch der Distribution. Als verantwortlicher Manager Design&Engineering der Region Central Europe, war Braumüller zuletzt bei der Kardex Deutschland GmbH, Neuburg a.d.K. beschäftigt.

    In seiner neuen Aufgabe als Geschäftsführer (CTO) wird Braumüller seine Erfahrungen im System-Engineering und der GU-Projektrealisierung einbringen, die hierzu erforderlichen Strukturen schaffen und damit den strategischen Ausbau des Wegener+Stapel Portfolios vom Fördertechnikexperten hin zum gesamtverantwortlichen Systemanbieter mitgestalten.

    Wir freuen uns Hans-Jörg Braumüller in unsere Team begrüßen zu können und gemeinsam mit ihm unseren eingeschlagenen Weg hin zum Systemlieferanten für die Intralogistik gestärkt weiterzugehen!

    add

    Dezember 2016

    Innovatives System für die Räderproduktion

    Wegener + Stapel hat von der „Hendricks Invest GmbH & Co KG“ den Auftrag über die fördertechnische Verkettung einer innovativen Räderproduktion für Nutzfahrzeuge (Sprinter) der Daimler Benz AG erhalten. Folgende Aufgaben beinhaltet dieser Auftrag:

    • Die Verkettung der kompletten Räderproduktion von der Anlieferung der Komponenten bis zur Verladung der Kompletträder
    • Erstmalig werden auf der Fördertechnik sowohl Einzelkomponenten (Räder und Reifen) als auch Kompletträder gemischt gefördert und in einem automatischen System gelagert
    • Die Versorgung sämtlicher Montagemaschinen
    • Die Verladung der Räder erfolgt per Portalroboter-Lösung: für das Werk Ludwigsfelde automatische Bestückung von Transportgestellen, für den Versand nach Übersee auf Paletten.

    Eine weitere Herausforderung bei diesem Projekt ist die Prozessverfolgung ohne jegliche Verwendung der üblichen Barcode-Labels. Das Projekt hat eine Realisierungszeit bis SOP von ca. 15 Monaten.

    add

    6./7. Oktober 2016

    Kooperationspartner der EXCHAINGE Supply Chainers' Conference

    Wegener + Stapel hat als Kooperationspartner an der vierten Fachkonferenz EXCHAiNGE teilgenommen. 

    Motto der Veranstaltung war:

    Die Supply Chain von morgen gestalten und beherrschen. 

    Im Fokus standen Topthemen wie Digitalisierung, Compliance, Supply Chain Finance und die Auswirkungen der neuen Seidenstraße auf globale Supply Chains.

    Hier geht es zur PRESSEINFORMATION

     

     

    add

    1. September 2016

    Drei neue Azubis

    Im September haben drei weitere Azubis ihre Ausbildung bei Wegener + Stapel begonnen, insgesamt acht Azubinen und Azubis werden aktuell bei uns ausgebildet.

    add

    6. Juli 2016

    materialfluss Round Table Gespräch

    Der Materialfluss Round Table zum Thema "Förder- und Hebetechnik heute und morgen" befasste sich mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Fördertechnik-Branche.

    Manfred W. Schleicher, Geschäftsführender Gesellschafter von Wegener + Stapel nahm als einer von sechs Fördertechnik Experten am Round Table Gespräch teil.

    Den ganzen Bericht finden Sie unter

    http://www.materialfluss.de/forder-und-hebetechnik/round-table-im-spagat-zum-koenigsweg/

    add

    1. Juli 2016

    Neuer Leiter Service

    Die Wegener + Stapel Fördertechnik GmbH in Bergen hat Gerd Feldmann zum Leiter der Serviceabteilung berufen.

    Der 50-jährige Intralogistik-Spezialist hat die Leitung des Service-Teams mit Wirkung zum 01. Juli 2016 übernommen. Feldmann gilt als erfahrener Kenner der Branche und Experte auf dem Gebiet der Steuerungstechnikund bringt fast 30 Jahre Berufserfahrung u. a. als GU-Projektleiter bei einem namhaften Systemanbieter in das Unternehmen ein.

    Als Leiter des Service-Teams wird Feldmann den geplanten strategischen Ausbau des Service-Portfolios von Wegener + Stapel prägen.

    add

    Juli 2016

    Das Wegener + Stapel Team wächst

    Im ersten Halbjahr 2016 konnten wir sechs neue Mitarbeiter bei uns begrüßen. Wir freuen uns über die Verstärkung in unserem Team!

    add

    29. April 2016

    Erfolgreiche Umstellung auf die neue DIN EN ISO 9001:2015

    Am 18. April hat Wegener +  Stapel das Re-Zertifizierungsaudit nach

    DIN EN ISO 9001:2015

    bestanden.

    add

    22. März 2016

    ALS, Dubai

    Wegener+Stapel hat den Auftrag zur Lieferung und der Montageüberwachung für das neue Paketverteilzentrum der DHL in Jedda (Saudi Arabien) erhalten. Das Projekt wird generalunternehmerisch von ALS, Dubai verantwortet und in 2 Projektphasen realisiert. Die Lieferzeit für dieses anspruchsvolle Paketfördersystem beträgt vom Bestelleingang bis zur Auslieferung der Komponenten für die Phase 1 nur 9 Wochen.

    add

    13. März 2016

    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background

    LogiMAT 2016

     8. bis 10. März 2016

    Wegener + Stapel hat auf der LogiMAT in Stuttgart, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, sein erweitertes Liefer- und Leistungsspektrum präsentiert.

    Mehrere hundert Fachbesucher informierten sich über die Leicht-Fördertechnik in 24-Volt Technologie mit dem Drive Box 2 Steuerungskonzept. Wegener + Stapel unterstrich seine Kompetenz als Lösungslieferant für Distribution und Produktion.

    Zusätzlich präsentierte Wegener + Stapel ein gassenungebundenes Behälter- / Karton-Shuttle des Partnerunternehmens CSW  aus Steyr / Österreich.

    Die Messeziele hinsichtlich Information und Präsentation sowie die Zahl der generierten Messeleads mit konkretem Kundenbedarf wurden weit übertroffen.

    Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und Geschäftspartnern  und freuen uns auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen!

    19. Februar 2016

    Triebwerk-Montagelinien für Volkswagen, Wolfsburg

    Die Volkswagen AG hat im Januar Wegener+Stapel mit der Detailplanung, Lieferung und mechanischen Installation von 2 Triebwerk-Montagelinien beauftragt. Die Realisierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den VW Fachabteilungen des Werkes in Wolfsburg. Die Projektlaufzeit bis zum SOP beträgt ca. 8 Monate.

    add

    1. Februar 2016

    Neuer Leiter Vertrieb Distributionslogistik

     

    Seit 1. Februar 2016 leitet Herr Andreas Mager bei Wegener+Stapel das Segment Distributionslogistik. Wir freuen uns einen kompetenten Kenner der Branche, mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung bei namhaften Systemanbietern, für die pro-aktive Bearbeitung dieses Marktes gewonnen zu haben. Dies ist ein weiterer Schritt der konsequenten Weiterentwicklung von Wegener+Stapel zum Anbieter von Lösungen und Systemen für die Produktion und Distribution.

    add